Datenschutz

Datenschutzerklärung für Besucher und Nutzer des Onlineshops

Wir, die proFagus GmbH, Uslarer Straße 30, 37194 Bodenfelde, Tel.: +49 5572 944-0, E-Mail: onlineshop@profagus.de möchte Ihnen nachstehend erklären, welche Daten wir von Ihnen wie verarbeiten. Bei Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter datenschutz@dsb-moers.de gerne zur Verfügung.

Personenbezogenen Daten, Zweck, Rechtsgrundlage, Kategorien von Empfängern

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, die dazu dienen können, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können– also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Ihre personenbezogenen Daten werden hierbei durch eine SSL Verschlüsselung verschlüsselt an uns übertragen. Des Weiteren werden Ihre personenbezogenen Daten durch die Sicherung unserer Webseite und der dazugehörigen Systeme gegen Verlust sowie Veränderung und Verbreitung durch unbefugte Dritte geschützt.

Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen der folgenden Vorgänge erhoben:

  • Bei der Bestellung von ein oder mehreren Artikeln über den Online-Shop
  • Bei jeglicher Warenkorbnutzung
  • Bei der Registrierung für das persönliche Kundenkonto
  • Bei Anmeldung zu dem proFagus-Online-Shop-Newsletter
  • Bei sämtlichen Kontaktanfragen
  • Bei Teilnahme an diversen Gewinnspielaktionen
  • Bei Angaben einer Produktbewertung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß den folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für die Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Maßnahmen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäß allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäß allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung weiterer Rechtsvorschriften.

Hierzu setzen wir im Rahmen der Leistungserbringung gesondert zur Verschwiegenheit und auf den Datenschutzverpflichte Dienstleistungsunternehmen ein. Eine Weitergabe an Behörden erfolgt aus-schließlich bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften. Eine Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt nicht.

Folgende Instanzen sind hierbei an der Leistungserbringung beteiligt:

  • Marketingagentur (Aufbau und Betreuung des Online-Shops)
  • Zahlungsdienstleister
  • Kommissionierungsdienstleister
  • Versandunternehmen/Spediteur

Ihre Daten werden nicht für den kommerziellen Datenhandel verwendet. Die Daten werden ausschließlich an unsere Geschäftspartner weitergegeben, die in Verbindung mit der Leistungserstellung stehen. Es wurde mit allen beteiligten Geschäftspartnern eine entsprechende vertragliche Datenschutzvereinbarung getroffen.

Benutzerkonto/Gastzugang

Um über den proFagus Online-Shop Bestellungen tätigen zu können besitzt der Kunde die Möglichkeit ein passwortgeschütztes Kundenkonto einzurichten. Mit diesem Konto können Sie Ihre getätigten Bestellungen sowie aktive Bestellvorgänge einsehen. Dieses Konto kann der Kunde eigenständig löschen. Die Daten werden hierbei gemäß handelsrechtlicher Aufbewahrungsfrist 10 Jahren nach Jahresabschluss und Kalenderjahrende gespeichert und anschließend gelöscht sofern keine Aufbewahrungsfrist besteht, werden die Daten drei Jahre Kalenderjahrende gelöscht. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Passwortmissbrauch, sofern dieser nicht von dem Betreiber selbst verursacht wurde.

Des Weiteren besitzt der Kunde die Möglichkeit Bestellungen im proFagus Online-Shop über ein Gastkonto zu tätigen. Die Daten werden hierbei gemäß handelsrechtlicher Aufbewahrungsfrist 10 Jahren gespeichert nach Jahresabschluss und Kalenderjahrende und anschließend gelöscht sofern keine Aufbewahrungsfrist besteht, werden die Daten drei Jahre nach Kalenderjahrende gelöscht.

Bestellvorgang und Datenweitergabe

Bitte beachten Sie, dass zur Bearbeitung Ihrer Anfrage die persönlichen Daten, die im Rahmen des Bestellvorganges abgefragt werden müssen, vorerst gespeichert werden.

Explizit handelt es sich hierbei um folgende Daten:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Geburtstagsdatum
  • Zahldaten
  • E-Mail-Adresse

Ihre Adressdaten werden an den von uns beauftragten Kommissionierungsdienstleister sowie Versanddienstleister in dem Rahmen weitergegeben, dass eine einwandfreie Zustellung der Ware an Sie möglich ist. Des Weiteren erhält der von uns beauftragte Zahlungsdienstleister ebenfalls Ihre, für die Ausführung der Transaktion, benötigten Daten. Rechtgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Nach der erfolgreichen Abwicklung des Vertrages und/oder Löschung Ihres Benutzerkontos werden die Daten für die weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der handelsrechtlichen Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren nach Jahresabschluss und Kalenderjahrende werden diese gelöscht.

Bonitätsprüfung

Die proFagus GmbH sowie der von Ihr beauftragte Zahlungsdienstleister behält sich das Recht vor eine Bonitätsprüfung durchzuführen. Zum Zweck dieser Prüfung werden Ihre personenbezogenen Daten an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt, um die entsprechenden Bonitätsinformationen zu erhalten. Rechtgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Kontaktaufnahme

Bei einer Kontaktaufnahme mit der proFagus GmbH über unser Kontaktformular oder alternativ über die E-Mail-Adresse onlineshop@profagus.de werden Ihre Angaben verarbeitet, da diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens benötigt werden. Rechtsgrundlage für die Übermittlung an uns ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Daten werden dann gelöscht. Sofern aus Ihrer Anfrage keine Aufbewahrungspflicht entsteht, werden die Daten nach Ablauf von drei Jahren gelöscht. Ihre Daten werden intern an den zuständigen Ansprechpartner zur Bearbeitung Ihres Anliegens weitergeleitet. Diese Daten werden ohne eine explizite Einwilligung Ihrerseits nicht an Dritte weitergegeben.

Newsletter-Abonnement

Um Informationen über aktuelle Themen rund um die proFagus GmbH sowie Aktionsangebote in unserem Online-Shop zu erhalten, besteht für Sie die Möglichkeit unseren E-Mail-Newsletter zu abonnieren. Wir verwenden hierfür die von Ihnen angegebene E-Mailadresse. Für den Bezug des Newsletters ist Ihre Einwilligung erforderlich, Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Bei der Anmeldung zum Newsletter kommt das sogenannte Double-Opt-In Verfahren zum Einsatz, die Anforderung des Newsletters muss aktiv durch Sie noch einmal bestätigt werden durch Klick auf den Link der Ihnen übersandten E-Mail. Sie können sich über unser Kontaktformular oder alternativ durch eine kurze Nachricht an onlineshop@profagus.de jederzeit von dem Newsletter-Abonnement abmelden.

Zugriffsdaten – Server-Logfiles

Die Zugriffsdaten, die bei dem Besuch der Webseite entstehen, werden in sogenannte „Server-Logfiles“ gespeichert. Folgende Daten werden so protokolliert: Besuchte Website; Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes; Menge der gesendeten Daten in Byte; Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten; Verwendeter Browser; Verwendetes Betriebssystem; Verwendete IP-Adresse.

Die erhobenen Daten werden ausschließlich zu statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website verwendet. Durch diese Daten besteht keine Möglichkeit Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die proFagus GmbH behält sich allerdings das Recht vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sofern Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hindeuten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Dies sind minimale Textdateien, die auf Ihren Endgeräten gespeichert werden, auf diese Ihr Browser dann zurückgreifen kann. Der Vorteil dieser Cookies ist der Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit sowie der Sicherheit dieser Webseite. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden genutzt, um das Besuchsverhalten der Website auszuwerten und unser Informationsangebot zu verbessern. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die gewonnenen Informationen dienen nur zur internen statistischen Auswertung und werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Cookies werden spätestens nach einem Jahr gelöscht. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Die Datenerhebung erfolgt anonymisiert; die erhobenen Daten sind nicht auf Ihre Person beziehbar.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Google Analytics verwendet zudem ""Cookies"", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dabei ist nicht ausgeschlossen, dass die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Auf dieser Webseite ist die IP-Anonymisierung aktiviert, Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Eine Datenübertragung in die USA erfolgt nur, wenn die Anforderungen der Artt. 44 ff. DSGVO erfüllt sind. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzerdaten werden nach 14 Monaten gelöscht.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, und die Nutzung von Daten durch Google verhindern, indem Sie das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und aktivieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können darüber hinaus die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy.

Google Adwords Remarketing

Für die Optimierung unserer Werbung setzen wir Google Adwords Remarketing-Tags von Google (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrrow Street, Dublin 4, Ireland) ein. Dies erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO zur Analyse unserer Webseite und wirtschaftlichen Optimierung unseres Dienstes.

Sofern Sie ein Google-Konto besitzen, können Sie die Einstellungen zu den Google-Diensten verwalten und so auch der Datenverarbeitung widersprechen: https://policies.google.com/technologies/ads.

Ansonsten klicken Sie zur Deaktivierung von Google Adwords- Remarketing von dieser Seite aus hier <Link zur Deaktivierung setzen>.

Die Datenverarbeitung mit Google Adwords Remarketing dient uns dazu, dass nur interessierten Personen Werbung angezeigt wird. Im Rahmen des Remarketings werden Code, kleine Grafiken und Cookies von Google auf unserer Webseite eingebunden. Durch diese wird nachvollziehbar, welche Webseiten Sie außerhalb unserer Seite besuchen und für welche Inhalte Sie sich interessieren. Somit können wir nachvollziehen, welche Werbung auf Google zu Handlungen/ Bestellungen von Nutzern auf unserer Seite geführt hat. Wir erhalten lediglich die Anzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben und können keine Verbindung zu Ihrer Person herstellen.

Die Inhalte werden pseudonym verarbeitet und nicht mit anderen Daten wie Ihrem Namen oder Ihrer E-Mailadresse zusammengeführt, mit Ausnahme, Sie erlauben dies Google selbst über Ihr Nutzerkonto.

Im Rahmen der Datenverarbeitung kann es sein, dass Daten an einen Server von Google in den USA übertragen werden. Eine Datenübertragung in die USA erfolgt nur, wenn die Anforderungen der Artt. 44 ff. DSGVO erfüllt sind.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy.

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit

Sie können jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten wahrnehmen. Kontaktieren Sie uns einfach auf den oben beschriebenen Wegen. Sofern Sie eine Datenlöschung wünschen, wir aber noch gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind, wird der Zugriff auf Ihre Daten ein-geschränkt (gesperrt). Gleiches gilt bei einem Widerspruch. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit können Sie wahrnehmen, soweit die technischen Möglichkeiten beim Empfänger und bei uns zur Verfügung stehen.

Beschwerderecht

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen. Dies erfolgt in der Regel bei Weiterentwicklung oder Anpassung der eingesetzten Dienste. Die aktuelle Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Webseite einsehen. Stand dieser Erklärung: 01.04.2020